Käse der Woche

26./27.November

8l Abos: Halluumi & Marmori
4l Abos: Limmatgold
Zusatzkäse: Hasenberger
 
Halluumi gab es dieses Jahr im Spezialabo – wir finden, dass sich der Grillkäse auch sehr gut fürs Standardabo realisieren lässt. Hardcoregrillierende bereiten ihn draussen zu, die anderen in der Bratpfanne. Der würzige Limmatgold hat sich zum neuen Lieblingskäse gemausert, damit sind wir doch schon recht nahe am Typ Gruyère, oder?

19./20. November

8l Abos: Butter & Basitaler
4l Abos: Älpler
Zusatzkäse: Raclette
 
Gegen Ende Jahr mal den Tiefkühler aufräumen und den gesammelten Rahm aus der Hartkäseproduktion zu Butter verarbeiten: Da schaut noch ein schönes 200g-Mödeli für alle 8l Abos heraus. Im 4l Abo hats leider dieses Jahr nicht gereicht, da wir weniger Älpler und Hasenberger produziert haben. Nächstes Jahr…!
Der Älpler ist in sehr reifem Alter: er wurde vor eineinhalb Jahren, im Mai 2020, produziert.

12./13. November

8l Abos: Mutschli & Hasenberger
4l Abos: Raclette
Zusatzkäse: Limmatgold
 
Werbung für Basimilch-Neuabos letzten Samstag am Martinimarkt in der Stadtgärtnerei Zürich: ein engagiertes Team hat Käsehäppli geschnitten, Schoggimilch zubereitet und vor allem informiert über unser Solawi-Projekt und das Milchprodukteabo. Der Martinimarkt ist offensichtlich ein Hotspot für unsere Zielgruppe!

5./6. November

8l Abos: Älpler & Limmatgold
4l Abos: Camembert
Zusatzkäse: Basitaler
 
An der Fermentista im GZ Oerlikon letzten Samstag: Cecile und Andrej waren mit einem Info- und Degustierstand vor Ort, um dem interessierten Publikum (viele Mikrobiologen) etwas über unsere Milchprodukte, ihre Herstellung und das Basimilch-Konzept zu erzählen. Und hoffentlich schauen ein paar neue Abos dabei heraus!

29./30. Oktober

8l Abos: Formaggini & Basitaler
4l Abos: Hasenberger
Zusatzkäse: Mutschli
 
Das Formaggini kommt frisch und ziemlich neutral daher, nämlich ungesalzen. Daher lässt es sich zb. zum Konfibrot kombinieren oder auch mit Salz & Gewürzen aufpeppen und zu Gschwellti essen. Das Rezept funktioniert am besten bei kühleren Aussentemperaturen, deshalb produzieren wir das Formaggini nur im Winterhalbjahr.

22./23. Oktober

8l Abos: Raclette 400g
4l Abos: Limmatgold
Zusatzkäse: Hasenberger oder Älpler
 
Foto: So hoch wird der Stapel der Reifungskisten mittlerweile, wenn wir für die 4l-Abos Camembert machen. Gute 180 Stücke braucht es, übernächste Woche ist es wieder soweit, dieser Tage setzt gerade der weisse Schimmelpelz so richtig an.

15./16. Oktober

8l Abos: Hasenberger & Streichkäse Smokey Paprika
4l Abos: Basitaler
Zusatzkäse: Mutschli
 
Foto: Herbstkuhweide mit blauem Kran… Die Kühe geniessen die Sonnenstunden draussen mit Gras fressen, wiederkäuen und dabei Sonne tanken. In den letzten Wochen haben ganz viele Kühe Kälber bekommen, was für die Käserei schön grosse Milchmengen bedeutet und volle Kessi zum Verarbeiten. Auf dem Bild ist aber auch gut zu sehen, wie der Basihof immer mehr zur Landwirtschaftsinsel inmitten der überbauten Agglomeration wird.

dfasffasfasf

8./9. Oktober

8l Abos: Älpler & Camembert
4l Abos: Raclette
Zusatzkäse: Mutschli mit Bockshornklee (Freitag), Vacherin (Samstag)
 
Foto: Letztes Wochenende eingekocht, diese Woche bereits ins Fruchtjoghurt gemischt: Zwetschgen frisch von Basi-Zwetschgenbäumen.

1./2. Oktober

8l Abos: Limmatgold & Älpler
4l Abos: Mutschli mit Bockshornklee
Zusatzkäse: Quadreggio
 
Der Quadreggio ist ein neuer Käse aus unserer Produktion, aber noch in der Versuchsphase. Er ist dem norditalienischen Taleggio nachempfunden, der sehr würzig und cremig ist und zudem zum Schmelzen geeignet ist. In Sachen Cremigkeit geht noch ziemlich was, glaube ich, aber schmelzen lässt er sich ganz gut! Ich habe schmale Laibe in der Racletteform gemacht, diese dann jeweils in 4 kleinere Quadrate geschnitten. Der Quadreggio ist 2 Monate gereift.